2009-09-07

Extrahieren verborgener Strukturen aus Daten mit latenten Variablen

Dr. Roland Memisevic, University of Toronto, Canada

11 Sep 2009, 08:45; Location: S2|02-A102 (Robert-Piloty-Gebäude)

Latente Variablen haben eine langjährige Geschichte in der Modellierung komplexer statistischer Zusammenhänge. Indem sie versteckte Strukturen in Daten selbständig aufgreifen und repräsentieren können, ermöglichen sie es, erstaunlich elegante und einfache Modelle einer Vielzahl komplexer Phänomene zu generieren. Klassische Beispiele für Verfahren, die auf der Verwendung latenter Variablen beruhen, sind Hidden Markov Modelle, Kalman Filter und die Hauptkomponenten-Analyse. In diesem Vortrag werde ich einige moderne Entwicklungen auf diesem Gebiet beschreiben. Ich werde insbesondere Ansätze zum Schätzen hochgradig nicht-linearer Zusammenhänge beschreiben, sowie Verfahren, die es uns gestatten, benutzergesteuert (z.B. interaktiv) auf das Extrahieren von latenten Strukturen Einfluss zu nehmen. Ich illustriere diese Verfahren anhand von Anwendungen aus der statistischen Vorhersage, der Computer Vision und der Visualisierung.

Category: CE Seminar

Contact

Technische Universität Darmstadt

Graduate School CE
Dolivostraße 15
D-64293 Darmstadt

Phone+49 6151/16-24401
Fax -24404
OfficeS4|10-322

to assistants' office

Open BSc/MSc Theses

Show a list of open BSc/MSc topics at GSC CE.

 Print |  Impressum |  Sitemap |  Search |  Contact |  Privacy Policy
zum Seitenanfangzum Seitenanfang